• Menu
  • Menu
meilleurs-bars-mykonos-beach-bar

Die 10 besten Strandbars auf Mykonos

Sie wissen nicht, wo man auf Mykonos etwas trinken kann? ? Suchen Sie nach den besten Strandbars, um Ihren Durst zu stillen? Folgen Sie dem Reiseführer.

Auf Mykonos gibt es schicke Restaurants, tolle Hotels und einige der schönsten Beach Clubs der Welt. Nehmen Sie sich bei Ihrer nächsten Reise nach Mykonos etwas Zeit, um sie zu entdecken. Hier ist unsere Liste der besten Strandbars auf Mykonos.

Fokos, Fokos Beach

Das exzentrische Fokos ist eine einfache, aber ausgezeichnete Strandtaverne, die in der glitzernden und überfüllten Szene von Mykonos selten genug ist, um bemerkenswert zu sein.

Vergessen Sie Kaviar, Hummer, T-Bone und Champagner – hier gibt es gegrillten Fisch neben einem Mezze aus Linsensalat, Taboulé, geräuchertem Auberginen-Dip, Fleischbällchen und anderen kleinen griechischen Gerichten, dazu eine große Auswahl an lokalen Weinen und eine kostenlose Mastika, um all das herunterzuspülen.

Der Name dieser noch fast geheimen Taverne wird von ihrer Stammkundschaft, die nicht möchte, dass sie in Mode kommt, im Flüsterton weitergegeben.

Die Besitzerin, Marissa Taboulchanas, ist auch Keramikerin und präsentiert ihre Werke – Anhänger, Schalen und andere Tischwaren – in einem winzigen Laden im Inneren des Restaurants.

Der Strand von Fokos selbst, der nur wenige Meter entfernt liegt, ist ziemlich abgelegen und bis auf ein paar Pferde, Quads und weniger als ein Dutzend oft nackter Badegäste kaum besucht. Dieser Ort bietet eine willkommene Pause inmitten eines oft hektischen Aufenthalts auf Mykonos.

Adresse: Fokos Taverna, Ano Mera, Mykonos, Griechenland

Standort, Buchung und Route: Weitere Informationen

Alemagou, Ftelia Strand

Einige könnten versucht sein zu sagen: “Schon wieder eine böhmische Strandbar auf Mykonos?!”. Und ja, Alemagou ist definitiv die Art von Bohème-Lokal, die wir auf der Insel erwarten, aber es bietet auch etwas Neues.

Die Bar liegt am unberührten Strand von Ftelia mit seinem perfekten goldenen Sand und dem kristallklaren blauen Meer und wurde 2010 von dem berühmten Architekturbüro K-Studio aus Athen fertiggestellt.

Sie verbindet traditionelle Formen und Handwerkskunst der Kykladen – wie das Pergoladach und die Leuchten aus Feldflaschenschalen – mit einer minimalistischen zeitgenössischen Ästhetik.

Im Gegensatz zu anderen Treffpunkten koexistiert Alemagou mit dem Strand auf nicht aufdringliche Weise und mit geringen Auswirkungen. Es ist ein Ort, an dem böhmische Eltern ihren Kindern beim Sandburgenbauen zuschauen, Touristen ihre neuen bunten Kawaii-Tattoos zur Schau stellen und Freundesgruppen zwischen zwei Schlucken Mojito die Sommersonne genießen.

Adresse: Alemagou, Strand von Ftelia, Mykonos, Griechenland

Standort, Buchung und Route: Weitere Informationen

Kenshō, Psarou Beach

Jeder, der am Strand von Psarou ankommt, sei es auf dem Land-, See- oder Luftweg, wird sofort verstehen, dass die Kenshō Beach Bar ihrem berühmten Nachbarn Nammos in Sachen Extravaganz in nichts nachsteht.

Als Erweiterung des Fünf-Sterne-Hotels Kenshō Psarou teilt die Strandbar die gleichen exotischen Einflüsse, vom Lagunenpool, der von Felsen und Palmen umgeben ist, über die überdimensionalen Sonnenschirme in Tipi-Form bis hin zur preisgekrönten japanisch und peruanisch inspirierten Speisekarte.

Neben der Bar befindet sich ein großer verglaster Weinkeller, der dem eines großen Restaurants ähnelt, abgesehen von der Fülle an Champagner und Rosé in Magnumflaschen – eine Erinnerung daran, dass es sich hier um eine Strandbar auf Mykonos handelt. Sie wird von Partygängern, Prominenten und anderen Nachtschwärmern frequentiert und ist ein Ort, an dem man bis in die frühen Morgenstunden tanzen kann.

Adresse: Kenshō, Psarou, Mykonos, Griechenland

Standort, Buchung und Route: weitere Informationen

Beefbar an der Küste, Agios Ioannis Beach

Theodosis Kakoutis, der Gründer der Bill & Coo Hotels, brachte das Beefbar-Konzept 2017 von Monte Carlo nach Mykonos. Direkt neben dem Bill & Coo Coast Suites teilt die Beefbar on the Coast die gleichen hohen Servicestandards und die gleichen Komponenten des einfachen, barfüßigen Luxus.

Mit Blick auf die schöne Bucht von Agios Ioannis und ihre hübsche kleine Kirche ist das Restaurant mit dem Boot über einen privaten Steg erreichbar, und die Menge umfasst Hotelgäste, die elegantesten Besucher von Mykonos und diejenigen, die ihre Yachten davor anlegen.

Auf der Speisekarte stehen fangfrischer Fisch und die besten Fleischstücke, die zu Tiraditos, Carpaccios und Streetfood-Gerichten wie Gyros aus Kobe-Rindfleisch verarbeitet werden. Der Bereich “Füße im Sand” erstreckt sich bis zu einem einladenden unteren Zwischengeschoss.

Eingeklemmt zwischen dem Restaurant und dem Strand ist dieser sonnige Platz – ausgestattet mit Liegestühlen – der ideale Ort, um den Nachmittag zu verbringen, sich zu entspannen und die Aussicht zu genießen.

Adresse: Beefbar, Agios Ioannis, Mykonos, Griechenland

Standort, Buchung und Route: Weitere Informationen

Scorpios, Paraga Strand

Auf der abgelegenen Halbinsel Paraga gelegen, bietet Scorpios – der ganzheitliche Treffpunkt des Soho House – eine exquisite Kulisse, um Tag und Nacht in das Inselleben einzutauchen.

Alles ist perfekt durchdacht, von den raffinierten Inneneinrichtungen von Annabel Kutucu und dem Lambs & Lions Studio, die einen entspannten Luxus vermitteln, bis hin zum rustikalen Restaurant von Alexis Zopas. Letzteres serviert eine herzerwärmende Fusionsküche und lokale Produkte wie Hummer und sonnengereifte Tomaten mit Ziegenkäse und Thymian.

Im Scorpios Bazaar finden Sie neben anderen Schätzen auch handgewebte Kleider von der Halbinsel Yucatán in Mexiko. Dieser Club ist ein Zufluchtsort für internationale Jetsetter auf der Suche nach Spiritualität; bei Sonnenuntergang finden meditative Rituale statt; Achtsamkeitsexperten trainieren im Rahmen des Inner Gardens-Programms und die DJs verzaubern wie moderne Schamanen Ohren und Körper mit einer frischen Mischung aus Elektro und lokalen Rhythmen.

Die raffinierten schwarzen Kleider und Federhauben der Kellnerinnen bestätigen, dass dies einer der elegantesten Orte ist, um zu sehen und gesehen zu werden.

Adresse: Scorpios, Strand von Paraga, Mykonos, Griechenland

Standort, Buchung und Route: Weitere Informationen

JackieO’, Super Paradise beach

Weit entfernt von den vermeintlich schicken Strandbars auf Apollo Island ist das JackieO’ ein eleganter und einladender Raum, der immer einen Sinn für schrillen Humor evoziert. Die schlichte schwarz-weiße Inneneinrichtung ist sehr 1990er Jahre, ebenso wie die Musik, aber es ist der effiziente und authentische Service des freundlichen Personals und das Gefühl der Verwandtschaft mit den anderen Gästen, die das JackieO’ so besonders machen. Das Restaurant ist berühmt für sein frisches, köstliches, aber teures Menü. Chefkoch Christoforos Peskias verwöhnt Sie mit Seeigel-Salat und Linguine mit Hummer, und seine Puddings wurden als Meisterwerke bezeichnet. Verpassen Sie nicht die Champagner-Cocktails und vor allem den “JackieO”, eine Mischung aus Veuve Clicquot Rosé Champagner, Otto’s Athens Wermut und Aprikosenbrandy. Sie müssen nicht mehrere Tage im Voraus reservieren und es gibt keinen Türsteher, der entscheidet, ob Sie rein- oder rausgehen. Komm so, wie du bist, scheint das Motto dieser Säule von Mykonos zu sein.

Adresse: JackieO’, Super Paradise Beach, Mykonos, Griechenland

Standort, Buchung und Route: Weitere Informationen

Spilia, Kalafati

Stellen Sie sich ein Restaurant vor, das sich in eine kleine Felsspalte schmiegt und entweder vom Meer aus in einem Schlauchboot oder zu Fuß über einen versteckten Holzsteg zu erreichen ist. Sobald sich Ihre Augen an das Halbdunkel gewöhnt haben, erwartet Sie ein Hort glücklicher Menschen und eine Bar, die mit Jeroboams und Mathusalems von Dom Perignon versorgt ist. Zwischen zwei Tischreihen in einem winzigen natürlichen Becken öffnet ein Kellner ein Dutzend Seeigel, während ein anderer einen Hummer mit einer Geschicklichkeit zubereitet, die einen Pariser Maître d’hôtel vor Neid erblassen lassen würde. Spilia wurde vor 36 Jahren eröffnet und war bis vor kurzem eine traditionelle Fischtaverne. In den verrückten 2010er Jahren wurde es zu einem Gourmetrestaurant, das bei denjenigen beliebt ist, die die ungewöhnliche Lage ebenso schätzen wie den brillanten Service und die Qualität des Essens. Fragen Sie den Besitzer Manos Chaniotis nach seinem Lieblingsgericht und er wird Ihnen ohne zu zögern antworten: frischer Fisch, gegrillt mit Olivenöl und Meersalz. Wer sich in der Hochsaison nach 16 Uhr dorthin begibt, findet auch einen DJ, der direkt in der Höhle auflegt.

Adresse: Spilia Restaurant, Kalafati, Mykonos, Griechenland

Standort, Buchung und Route: weitere Informationen

Promo Booking 👉 15% Off minimum sur votre séjour sur Booking.com

X