• Menu
  • Menu
ou-bruncher-meilleur-restaurants

Die 8 besten Brunchs in Madrid

Es ist nicht gerade eine spanische Tradition, in Madrid einen Brunch zu “machen”, aber das ändert sich seit einigen Jahren. Immer mehr Menschen haben die Idee des Brunchs am Sonntagmorgen aufgegriffen. Und es gibt mittlerweile viele Restaurants und Cafés, die einen unglaublichen Brunch anbieten, und das nicht nur am Sonntag.

In Madrid finden Sie heute einige Restaurants, die sich wirklich der Brunch-Menge verschrieben haben und Brunch nicht nur als Teil ihrer Speisekarte, sondern als komplettes Menü anbieten. Unnötig zu sagen, dass der Brunch in Madrid mittlerweile sehr wettbewerbsfähig ist. Sie finden jetzt Eier Benedict, frischen Orangensaft, heiße Schokolade, Pfannkuchen, frische Obstteller und andere Brunch-Klassiker auf den Speisekarten in der ganzen Stadt.

Mür Café

Wenn Sie auf der Suche nach einem kompletten englischen Frühstück sind, sind Sie hier am perfekten Ort für einen Brunch. Auch das Menü ist ausgezeichnet, eine Kombination aus süßen und herzhaften Gerichten wie Waffeln, Rührei und unglaublichen Desserts. Obwohl das Frühstück den ganzen Tag über serviert wird, gibt es das spezielle Brunchmenü nur von Freitag bis Sonntag.

Das Brunchmenü hat einen festen Startpreis, der sehr günstig ist, und jedes hinzugefügte Gericht kostet extra. Die entspannende und gemütliche Einrichtung ist eine Kombination aus Madrid und London. Sie finden das Café auf der Plaza Cristino Martos.

Brunchzeiten: Freitag bis Sonntag bis 16:30 Uhr

Zenith

Nur weil Sie der Neuling in der Gegend sind, heißt das nicht, dass Sie nicht wissen, was Sie tun. Tatsächlich wird das Zenith laut Trip Advisor als eines der instagrammabelsten Restaurants der Welt eingestuft. Einer der Gründe für ihren großen Erfolg ist, dass sie ihre Bemühungen auf den Brunch konzentrieren, er ist jeden Tag, den ganzen Tag über verfügbar und er ist köstlich!

Vegane, vegetarische und glutenfreie Gerichte ergänzen die unglaubliche traditionelle Auswahl. Pfannkuchen, French Toast, Shakshuka und ihr berühmtes Bananenbrot sind nur einige der angebotenen Auswahlmöglichkeiten. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, entscheiden Sie sich für Eier Benedict mit Avocado, Schnittlauch und einer nahezu perfekten Sauce Hollandaise.

In der Calle de Valverde in der Nähe der Gran Via gelegen, finden Sie Einheimische und Touristen, die für einen der leckersten Brunchs in Madrid Schlange stehen, da sie keine Reservierungen annehmen. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Brunch-Zeiten: Täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr

Superchulo

Beginnen Sie den Tag mit einer spektakulären Wanderung und tanken Sie dann hier gesundes Essen. Viele Restaurants und Cafés bieten vegetarische und vegane Gerichte an, aber wenn Sie ein vegetarisches Café in Madrid suchen, das einen hervorragenden Brunch serviert, dann ist Superchulo in der Calle de Manuela Malasaña der richtige Ort für Sie. Avocado- und Pilztoast, fleischlose Burger und Açai-Schalen stehen alle auf der Brunch- und Frühstückskarte.

Und Sie bekommen mehr als nur leckeres Essen, am Abend können Sie gute Musik mit Live-Bands im Untergeschoss genießen. Das Lokal ist umweltfreundlich und bietet fantastische natürliche Getränke und Cocktails sowie geschmackvolles Essen zu einem moderaten Preis. Auch wenn Sie kein Vegetarier sind, werden Sie hier einen gesunden Brunch genießen.

Brunchzeiten: 10:00 bis 19:00 Uhr

Ojalá

Ein Brunch in Madrid kann nicht besser sein als in Ojalá in der Calle de San Andrés. Wo sonst können Sie auf einer wunderschönen Gartenterrasse sitzen und die Sonne genießen oder sich unten auf einer “Strandterrasse” im Sand entspannen? Aber es ist nicht nur die Einrichtung, die zählt, sondern auch die unglaublichen Brunchgerichte. Traditionelle und nicht-traditionelle Eggs Benedict, eine Vielzahl von Toasts, Omeletts und vieles mehr.

Das mediterran beeinflusste Menü hat für jeden etwas zu bieten, sogar glutenfreie Optionen. Die Getränkekarte ist toll, natürlich servieren sie ausgezeichneten Kaffee, besondere Teesorten und frische Säfte, aber sie haben etwas, das Sie in vielen Cafés nicht sehen, nämlich Milchshakes! Die servierten Portionen werden Ihnen bestimmt den Magen füllen, und die Preise sind so günstig, dass sich Ihr Geldbeutel hinterher nicht so leicht anfühlen wird.

Nach einer Nacht in der Stadt sollten Sie an einen ruhigen Tag denken. Ojala ist der perfekte Ort in Madrid, also gehen Sie unbedingt hin, setzen Sie sich auf die Terrasse, um die Sonne zu genießen, oder stecken Sie Ihre Füße in den Sand unten.

Brunchzeiten: Täglich von 9:00 bis 20:00 Uhr

Bar Carmencita

Sie finden dieses Café auf der Liste der besten Orte für Frühstück und Brunch in Madrid, und das aus gutem Grund. Carmencita hat die Brunch-Szene in Madrid revolutioniert, ja, sie haben sie sogar ins Leben gerufen. Die Carmencita Bar hat drei Standorte, die alle im Stadtteil Malasaña liegen, wobei sich das Original in der Calle San Vicente Ferrer befindet.

Den ganzen Tag über wird ein Brunch im amerikanischen Stil serviert und zu jedem Gericht gibt es Süßkartoffelpommes, normale Pommes, Bratkartoffeln und Salat (Bratkartoffeln sind empfehlenswert). Auf der Speisekarte stehen die Klassiker Eggs Benedict, Huevos Rancheros und French Toast. Wenn Sie keine Lust auf einen Frühstücksbrunch haben, bestellen Sie einen der leckeren Hamburger.

Eine große Auswahl an Tee- und Kaffeesorten sowie die billigsten Mimosas der Stadt runden Ihren Brunch angenehm ab. Es gibt vegane und vegetarische Optionen und die Preise sind ebenfalls hervorragend. Wenn Sie planen, an einem Wochenende dorthin zu gehen, sollten Sie unbedingt reservieren.

Brunchzeiten: Täglich von 10:00 bis 16:30 Uhr

El Bistró de La Central in Callao

Nicht Ihr üblicher Brunchort, dieses versteckte Juwel befindet sich in einer malerischen Buchhandlung mit 70.000 Bänden auf Postigo de San Martín. Selbst der Brunch ist mit Reis- und Nudelgerichten etwas ungewöhnlich und wird nur später am Tag, sonntags und an Festivaltagen angeboten. Der Preis für den Brunch ist etwas hoch, aber Sie können einen Cocktail für nur einen Euro hinzufügen und das Essen ist absolut köstlich, sodass es sich lohnt.

Brunchzeiten: Sonntags und an Festivaltagen 12:00 – 17:00 Uhr

Federal Café

Das eine heißt Federal Café und das andere Café Federal. Beide bieten hervorragende Brunchs und eine herrliche Aussicht. Das Café Federal blickt auf die Plaza de las Comendadoras und das Federal Café auf die Plaza Conde de Barajas, in der Nähe der Plaza Mayor.

Die Speisekarte wird sowohl Gesundheitsfreaks als auch Feinschmecker ansprechen, mit Bio-Gerichten, vegetarischen Köstlichkeiten, Hamburgern, Granola und einem der besten Eggs Benedict in Madrid. Die Preise sind moderat und die Terrasse ist fabelhaft. Genießen Sie Ihren Brunch im Freien mit einer ihrer Kaffee- oder Teespezialitäten.

Brunchzeiten: Dienstag bis Freitag bis 13 Uhr, Samstag und Sonntag bis 16 Uhr.

Café de la Luz

Was kann man über dieses Café in der Calle de la Puebla sagen, was nicht schon über alle anderen Brunch-Lokale gesagt wurde? Oh ja, es ist anders, sehr anders. Wo andere angesagte Cafés beschäftigt sind und versuchen, die Massen anzulocken, macht dieses kleine, urige Café nur sein eigenes Ding. Es ist ruhig, entspannt und serviert gutes Essen.

Sie werden hier keine Eggs Benedict, Waffeln, Kaffeespezialitäten oder andere Brunch-Klassiker finden. Stattdessen finden Sie hausgemachte Backwaren, Quiches, Käse- und Fleischteller und Kaffee – einfach guten, gewöhnlichen Kaffee. Und die Einrichtung ähnelt mit den zusammengewürfelten Möbeln ein bisschen mehr der Ihrer alten Tante.

Man fühlt sich in die späten 80er oder frühen 90er Jahre zurückversetzt, aber das ist nicht schlimm, denn die Preise sind es auch. Aber welcher Hipster, der etwas auf sich hält, würde sich in einer Brunch-Location herumtreiben, in der die Bedienung freundlich, das Essen gut und die Preise ausgezeichnet sind?

Brunchzeiten: Täglich, Frühstück bis 13 Uhr, Mini-Brunch bis 15 Uhr.

Palais Westin

Für ein wirklich einzigartiges Erlebnis können Sie sich einen der luxuriösesten Brunchs gönnen, die es gibt. Jeden Sonntag können Sie im Restaurant La Rotonda des Westin Palace Hotels brunchen und dabei eine Oper ansehen. Ja, es ist bei weitem der teuerste Ort auf dieser Liste, um zu Mittag zu essen, aber das Essen ist einfach unglaublich und der Service hervorragend.

Und nach dem Essen erleben Sie eine exquisite Opernaufführung unter der Glaskuppel des Restaurants. Dies ist einer dieser besonderen Anlässe, aber Sie brauchen keinen Grund, um ein solches Ereignis zu genießen.

Die Speisekarte ändert sich aufgrund von Sonderveranstaltungen und Feiertagen, daher sollten Sie sich vor der Reservierung erkundigen.

Panela & Co

Im schicken Stadtteil Salamanca, in der Calle Lopez de Hoyo, finden Sie dieses erstaunliche Diätrestaurant, das einen ausgezeichneten Brunch serviert. Es gibt zwei Möglichkeiten zu bestellen, aus dem Brunch-Menü für “Mi”, das ein Heißgetränk, ein Kaltgetränk, eine Vorspeise und das Hauptgericht enthält. Oder Sie können à la carte bestellen, in jedem Fall erhalten Sie einen köstlichen Brunch.

Sie haben eine Auswahl an “Benedict”-Eiern, Pfannkuchen nach amerikanischer Art, Smoothies und Açaí-Schalen und etwas, das die meisten Brunchs in Madrid nicht haben – belgische Waffeln. Sie servieren eine hervorragende Auswahl an Kaffee, Tee, Smoothies und rohen Fruchtsäften sowie erstaunliche Desserts. Die Preise sind moderat, aber wenn Sie einen Ort für ein spätes Frühstück oder einen Brunch mit gutem Essen suchen, werden Sie ihn hier finden.

Die besten Brunchs

Wie Sie sehen können, gibt es in Madrid viele Orte, an denen Brunch serviert wird. Und da die spanische Hauptstadt so multikulturell ist, können Sie einen amerikanisch, spanisch oder sogar italienisch inspirierten Brunch finden, der Ihre Geschmacksnerven befriedigt und ein Gefühl der Fülle hinterlässt ……

Promo Booking 👉 15% Off minimum sur votre séjour sur Booking.com

X