• Menu
  • Menu
ou-manger-chicago-meilleurs-restaurants

Wo kann man in Chicago gut essen? Unsere 10 Lieblingsrestaurants

Sie wissen nicht, wo Sie in Chicago essen sollen ? Suchen Sie nach den besten Restaurants, um Ihren Gaumen zu überraschen? Folgen Sie dem Reiseführer. Von Johanna und Fabien

In einer Stadt, die 22 Restaurants mit Michelin-Sternen beherbergt – von experimentellen und künstlerischen Restaurants bis hin zu eher unauffälligen Brasserien – hat sich Chicago seine Sporen als gastronomisches Reiseziel aus gutem Grund verdient.

Die folgenden Restaurants, die sich in der Innenstadt und den umliegenden Vierteln befinden, bieten nicht nur einige der besten Spezialitäten der Stadt, sondern werden auch von einer Fülle experimenteller Elemente begleitet, die ein wahres Fest für die Sinne garantieren. Im Folgenden finden Sie unsere Auswahl der besten Restaurants in Chicago.

Acadia

Inspiriert von der Küste von Maine, ist das Acadia ein Erlebnis, das einem Reiseziel an der Südschleife würdig ist. Das berühmte Zwei-Michelin-Sterne-Restaurant von Küchenchef Ryan McCaskey bietet zwei unterschiedliche Erlebnisse. Erstens bietet die Bar des Acadia ein erfinderisches Menü mit unerwarteten Varianten traditioneller Gerichte wie Hummerrolle und Steak mit Pommes frites. Zweitens bieten das 10-Gänge-Degustationsmenü und das Food & Wine Matching meisterhafte Geschmackskombinationen, die einfach nicht von dieser Welt sind. Es wird dringend empfohlen, für das Degustationsmenü zu reservieren.

Standort, Reservierung und Route: weitere Informationen

Oriole

Im West Loop, einem lebhaften Viertel Chicagos, gibt es viele erstklassige Restaurants, aber nur wenige sind so exquisit wie das Oriole. Der mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Chefkoch Noah Sandoval präsentiert ein gehobenes mehrgängiges Degustationsmenü, das von japanischen Einflüssen und unerwarteten Zutaten durchdrungen ist. In Zusammenarbeit mit der berühmten Mixologin Julia Momose, die spezielle Cocktails anbietet, und dem Sommelier Aaron McManus, der eine elegante Liste mit Weinen aus dem alten Kontinent zusammenstellt, ist das Oriole eine außergewöhnliche Option, die es verdient, ganz oben auf Ihrer Liste zu stehen, wenn Sie die Stadt besuchen.

Standort, Buchung und Route: weitere Informationen

Smyth

Mit dem feinen Restaurant Smyth und dem Burger- und Cocktailrestaurant The Loyalist im Erdgeschoss heben John Shields und Karen Urie Shields kulinarische Erlebnisse auf eine neue Ebene. Im Smyth, ihrem mit zwei Sternen ausgezeichneten Restaurant, erwarten Sie gehobene, ländlich inspirierte Degustationsmenüs vom Bauernhof bis auf den Tisch, die täglich wechseln, je nachdem, welche Ausflüge das Paar zu den Bauernhöfen unternimmt. Mit robusten und zugleich delikaten Gerichten, die vom Charme des Mittleren Westens geprägt sind, ist dies die bodenständige Küche schlechthin.

Website, Buchung und Route: weitere Informationen

Band of Bohemia

Chicago liebt seine Brauereien und so ist es nur logisch, dass es auch eine hervorbringt, die mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Eingebettet im unauffälligen Ravenswood-Viertel bietet Band of Bohemia viele köstliche Entdeckungen, darunter auch handwerklich gebraute Bierkonzentrate. Da der Brewpub sowohl à la carte- als auch Degustationsmenüs zu günstigen Preisen anbietet, ist ein Abendessen hier den Preis für die Uber-Fahrt wert.

Standort, Reservierung und Route: weitere Informationen

Blackbird

Wenn Sie die fantasievolle Küche des Mittleren Westens probieren möchten, ist ein Besuch im Blackbird ein Muss. Das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant, das seit über zwei Jahrzehnten eine Säule des West Loop ist, ist ein lokaler Favorit und ein beliebtes Ziel für jeden anspruchsvollen Feinschmecker. Das Abendessen wird à la carte serviert, mit einem großzügigen Ansatz an Geschmacksrichtungen, begleitet von einer soliden Weinkarte, während leichtere Optionen in Form eines Mittagsmenüs für mehr als angemessene 28 Dollar angeboten werden.

Standort, Reservierung und Wegbeschreibung: weitere Informationen

Alinea

Im Restaurant Alinea in Chicago, dem amtierenden Drei-Sterne-Michelin-Champion und weltberühmten Restaurant, bietet Küchenchef Grant Achatz unübertreffliche gastronomische Abenteuer. Hier finden Sie experimentelle und theatralische Küche in ihrer besten Form. Machen Sie sich darauf gefasst, von der Kreativität und Handwerkskunst, die hier am Werk ist, umgehauen zu werden. Drei multisensorische Dienstleistungen machen das Alinea-Erlebnis aus: der intime und immersive Küchentisch, das Gallery-Menü mit 16 bis 18 Gängen oder das Salon-Menü mit 10 bis 12 Gängen. Durch den Wechsel der Menüs je nach Jahreszeit bleibt Alinea seinen Lieblingsgerichten treu, insbesondere seinen essbaren Ballons. Da es sich um eines der gefragtesten Restaurants des Landes handelt, lohnt es sich, Ihre Reise nach Chicago anhand der Reservierungen zu planen – rechnen Sie mit einer Warteliste.

Standort, Reservierung und Wegbeschreibung: weitere Informationen

Boka

Eine dank der unnachahmlichen Kochkünste von Chefkoch Lee Wolen beliebte Institution in Chicago. Das Boka ist stolz auf seine kulinarische Erfahrung und hat einen Michelin-Stern, um dies zu beweisen. Moderne, saisonale amerikanische Gerichte sind seine Spezialität, mit einer Mischung aus kleinen Tellern und kräftigeren Vorspeisen. Wenn Sie jedoch ein tieferes kulinarisches Erlebnis suchen, gehört das achtgängige Degustationsmenü zu den besten der Stadt und ist eine gute Investition für eine erste Erfahrung im Boka.

Standort, Reservierung und Wegbeschreibung: weitere Informationen

Elske

Elske ist das dänische Wort für “Liebe”, und genau das gießt das Ehepaar-Team hinter dem Restaurant in jedes Gericht. Die Küchenchefs David und Anna Posey laden Sie ein, sich zu fühlen, als würden Sie im Wochenendhaus eines stilvollen skandinavischen Freundes essen, mit einer gemütlichen, intimen Atmosphäre, einer von Hygge inspirierten Einrichtung und einer offenen Küche. Wählen Sie zwischen einem stellaren Degustationsmenü oder à la carte – alle Optionen bieten eine einzigartige Frische von Aromen in absolut gaumenfreundlichen Kombinationen.

Standort, Reservierung und Route: weitere Informationen

Parachute

Seit mehreren Jahren schlägt das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Parachute von Beverly Kim und John Clark Wellen in der Gastronomieszene von Chicago und darüber hinaus. Es bietet einen völlig einzigartigen Ansatz für die moderne koreanisch-amerikanische Küche. Das Parachute kreiert Gerichte, die vor eklektischen Aromen nur so strotzen und sich durch pure Innovation und kulinarischen Einfallsreichtum auszeichnen. Um das Beste aus Ihrem Besuch zu machen, lassen Sie sich von den freundlichen Kellnern beraten und sogar für Sie auswählen – dann lehnen Sie sich zurück und bereiten Sie sich darauf vor, überwältigt zu werden. Reservierungen werden dringend empfohlen.

Standort, Reservierung und Route: weitere Informationen

Entente

Das kürzlich in seine neuen Räumlichkeiten in River North umgezogene Entente bietet einen entspannten Ansatz für die Erfahrung mit Michelin-Sternen. Es erweitert die Grenzen moderner amerikanischer Gerichte mit einem panasiatischen Touch und bietet eine solide, saisonale Speisekarte mit wechselnden Vorspeisen und Hauptgerichten, die mit ausgezeichneten Weinen und Cocktails abgerundet werden. Es ist ein absolutes Muss für einen Besuch in Chicago.

Standort, Reservierung und Route: weitere Informationen

Promo Booking 👉 15% Off minimum sur votre séjour sur Booking.com

X