• Menu
  • Menu
ou-manger-dubai-meilleurs-restaurants

Wo kann man in Dubai essen? Die 10 besten Restaurants

Sie wissen nicht, wo Sie in Dubai am besten essen können? Suchen Sie nach den besten Restaurants, um Ihren Gaumen zu überraschen? Folgen Sie dem Reiseführer. Von Johanna und Fabien

Dubai ist das Kronjuwel der Emirate, eine hochmoderne Metropole, in der Überfluss und Luxus überall zur Schau gestellt werden. Der Ruf der Stadt für Exzess und Extravaganz wird wohl am deutlichsten in der Gastronomie, wo jedes Gericht den Gipfel der gastronomischen Perfektion erreichen muss und kulinarische Giganten aus aller Welt anreisen, um ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Hier sind zehn der besten Restaurants in Dubai.

La Petite Maison

La Petite Maison in Dubai wurde von San Pellegrino als eines der 100 besten Restaurants der Welt ausgezeichnet und ist auf dem besten Weg, ein Muss für jeden kulinarischen Besuch in Dubai zu werden. Die Betonung der Traditionen der französischen Haute Cuisine von der Mittelmeerküste sucht in Dubai ihresgleichen, und das Restaurant hat den Vorzug, dass es einen Teil der rustikalen Traditionen bewahrt, aus denen diese Küche stammt. Die Speisekarte ist ein ständig wechselnder Genuss, und einige empfehlenswerte Gerichte sind Seewolf in Salzkruste, ein in Salz gegartes Filet vom Wolfsbarsch mit Artischocken und Tomaten sowie gegrilltes Kalbskotelett.

Standort, Buchung und Reiseroute: weitere Informationen

Ossiano

Das Ossiano zu betreten, gleicht sicherlich keiner anderen Restauranterfahrung in Dubai oder auf der ganzen Welt. Das unterirdische Restaurant ist vom Aquarium der Ambassador Lagoon umgeben, sodass man das Gefühl hat, auf dem Meeresgrund zu essen. Der Schwerpunkt des Restaurants liegt natürlich auf Meeresfrüchten. In der Lagune leben 65 000 Meeressäuger, die um die Gäste herumschwimmen, während sie ihre Gerichte genießen. Das Ossiano bietet sowohl ein À-la-carte-Menü als auch ein Degustationsmenü zum Festpreis an. Die Parade der unglaublichen Meeresfrüchtegerichte, aus denen letzteres besteht, wurde als Kunstwerke beschrieben, die sowohl visuell atemberaubend als auch köstlich sind.

Standort, Reservierung und Route: weitere Informationen

Reflets von Pierre Gagnaire

Der französische Meisterkoch Pierre Gagnaire hat sich einen internationalen Ruf für Innovation und Exzellenz erarbeitet, der auch in seinem Lokal in Dubai, Reflets par Pierre Gagnaire, nicht mehr zu übertreffen ist. Dies ist ein weiteres von Gagnaires kulinarischen Labors, in dem die Zutaten und Techniken der französischen Küche auf die Spitze getrieben werden, um neue Gerichte zu kreieren, die überraschen und begeistern. Die Gerichte sind von einem Sinn für Dramaturgie durchdrungen, der mit der opulenten Einrichtung des Speisesaals harmoniert. Die Speisekarte von Chefkoch Olivier Biles wechselt ständig, aber die Gäste empfehlen das Parmesan-Soufflé mit Spinatvelouté und gerösteten Pinienkernen sowie das mit Oregano gebratene und mit Tamarindensaft glasierte Quercy-Lamm.

Reflections by Pierre Gagnaire, InterContinental Dubai Festival City, Dubai, UAE, +971 4 701 1199

Standort, Reservierung und Route: weitere Informationen

Pierchic

In den letzten Jahren ist Dubai für viele Paare zum Flitterwochenziel der Wahl geworden, und bei Restaurants wie dem Pierchic versteht man auch, warum. Auf Stelzen weit draußen im Persischen Golf gelegen, ist das Pierchic eine Oase der Ruhe inmitten des Ozeans, die dennoch einen unglaublichen Blick auf die Lichter der Stadt bietet. Die Speisekarte ist konsequent auf Meeresfrüchte ausgerichtet, und Gerichte wie Tartar vom Gelbflossenthunfisch und Safranrisotto mit sautierten Tigergarnelen runden diese unglaubliche märchenhafte Kulisse perfekt ab.

Pierchic, Al Qasr Hotel, Madinat Jumeirah, Dubai, UAE, +971 4 366 6739

Standort, Buchung und Route: weitere Informationen

Al Iwan

Das Al Iwan befindet sich im wunderschönen Burj Al Arab und versucht, an die kulinarischen Wurzeln des Persischen Golfs und der Emirate selbst anzuknüpfen. Der Rahmen ist so opulent und luxuriös, wie man es sich nur vorstellen kann, und kombiniert Gold, Rot und Schwarz in einer unnachahmlichen Entfaltung von Pracht. Die Erhabenheit dieses Rahmens wird durch das Essen kontrastiert, das eine herzliche Feier der besten arabischen Küche ist, von Hummus und Baba Ganouj über eine Auswahl an Mezze bis hin zur Lamm-Couscous-Tajine. Die Auswahl an Gerichten ist bemerkenswert, und die Gäste können in diesem extravaganten Ambiente das gesamte Panorama der arabischen Küche genießen.

Standort, Reservierung und Route: weitere Informationen

Zuma

Das Zuma bietet einen Geschmack von japanischem Luxus im Herzen von Dubai und wurde von San Pellegrino als eines der besten Restaurants der Welt gelobt. Es ist auf den japanischen Izakaya-Restaurantstil spezialisiert, bei dem das Essen serviert wird, um es mit anderen zu teilen. Das Zuma hebt diesen Stil jedoch auf die Ebene der Gastronomie. Das in Tokio ansässige Designhaus Super Potato ist für den eleganten und minimalistischen Restaurantbereich verantwortlich, der an das Beste der zeitgenössischen japanischen Inneneinrichtung erinnert. Das Essen ist jedoch die Hauptattraktion, und die Geschmacksexplosion, die durch scheinbar einfache Versionen der japanischen Küche geboten wird, ist nicht zu übersehen. Zu den Spitzengerichten gehören der in Miso marinierte schwarze Kabeljau und das Trüffelsteak. Das Restaurant bietet außerdem eine umfassende Auswahl an Sashimi, Sushi und Grillgerichten an der Robata-Theke, die allesamt perfekt serviert werden.

Standort, Reservierung und Wegbeschreibung: weitere Informationen

Armani/Amal

Das Armani/Amal bringt das Beste der indischen Küche in das Burj Khalifa in Dubai. Als Teil des Armani Hotels im Burj Khalifa hält das Armani/Amal die gleichen Luxus- und Qualitätsstandards aufrecht, die auch in diesem modernen Meisterwerk zu finden sind. Das zeitgenössische, minimalistische Interieur des Restaurants passt zum modernen Design des Hotels und lässt feuriges Essen in den Vordergrund treten. Mit Schwerpunkt auf der regionalen indischen Küche ist die Speisekarte unglaublich vielfältig und bietet eine Auswahl an Gerichten aus allen Ecken des Landes, die mit einem unverwechselbaren modernen Touch versehen sind.

Standort, Reservierung und Wegbeschreibung: weitere Informationen

Al Hadheerah

Das Al Hadheerah ist ein kulturelles Ereignis für sich, das im ultramodernen Dubai mit nichts anderem vergleichbar ist. Es befindet sich im Bab Al Shams Desert Resort and Spa und ist eine umfassende Feier der emiratischen Kultur mit traditionellen Tanzvorführungen, Kamelkarawanen, Reitvorführungen und Falknereiausstellungen sowie musikalischen Darbietungen arabischer Sänger. Das gesamte Restaurant ist in etwas gebaut, das wie eine alte arabische Festung aussieht, und ein umfangreiches Buffet wird in traditionellen emiratischen Ständen serviert. Auch das Essen ist in der Tradition verwurzelt und umfasst klassische arabische Gerichte wie auf Holzkohle gegrilltes Lamm und eine unglaubliche Vielfalt an Süßigkeiten und Köstlichkeiten. Obwohl kitschig, ist Al Hadheerah dennoch einer der wenigen Orte in der Stadt, an denen die traditionelle Kultur gefeiert wird.

Standort, Buchung und Route: weitere Informationen

Zheng He

Indem es das Beste der chinesischen Küche nach Dubai bringt, ist das Zheng He eine entschieden moderne Version der klassischen chinesischen Geschmäcker. Das Restaurant vermischt mühelos Ost und West, wobei der Schwerpunkt auf westlicher Präsentation und chinesischen Techniken liegt, was zu überraschenden und köstlichen Kombinationen führt. Die Einrichtung ist einfach, aber stimmungsvoll, mit subtilen chinesischen Akzenten, die verhindern, dass sie zu grell und geschmacklos werden. Die Küche ist ebenso raffiniert, mit Gerichten wie frittierten Rindfleischstreifen, süßer Essigglasur und Sichuan Siew Mai, knusprigem Eigelb, die die Wunder der chinesischen Küche in einem luxuriösen und zeitgemäßen Stil heraufbeschwören.

Standort, Reservierung und Reiseroute: weitere Informationen

TOMO by Takahashi

TOMO wurde von Time Out Dubai als bestes neues Restaurant ausgezeichnet. Seine japanische Küche legt großen Wert auf Authentizität und Herkunft, wodurch es sich sofort von einigen der feinsten japanischen Restaurants der Stadt abhebt. Die umfangreiche Speisekarte bietet die Klassiker der japanischen Küche sowie überraschende, aber köstliche moderne Varianten. Gerichte wie Shimesaba Kikka, getrocknete Makrele mit Essig und Chrysanthemenblüten, und Agedashi Tofu sind sehr empfehlenswert. Der Blick von der Terrasse ist eine Attraktion für sich und eignet sich hervorragend für Cocktails vor dem Abendessen.

TOMO by Takahashi, Wafi City, Raffles Hotel, Dubai 31348, UAE, +971 4 3577888

Standort, Reservierung und Wegbeschreibung: weitere Informationen

Promo Booking 👉 15% Off minimum sur votre séjour sur Booking.com

X