• Menu
  • Menu
ou-manger-marseille-restaurant

Wo kann man in Marseille essen? Unsere 15 Lieblingsrestaurants

Sie wissen nicht, wo Sie in Marseille essen gehen sollen? Und suchen Sie nach den besten Restaurants, um Ihren Gaumen zu überraschen? Folgen Sie dem Reiseführer.

Entdecken Sie unsere Auswahl der besten Restaurants, um in Marseille zu essen. ❤️

Wo kann man in Marseille in der Nähe des alten Hafens essen?

Le Grain de Sel

Ein paar Straßen südlich des Alten Hafens von Marseille befindet sich das Le Grain de Sel. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Verwendung von frischen, biologischen und lokalen Zutaten, um schmackhafte und gesunde Gerichte zuzubereiten. Die offene Küche ist von jeder Ecke des kleinen Bistros aus einsehbar, sodass Sie wissen, dass Ihr Essen auf Bestellung und frisch vor Ihren Augen zubereitet wird. Das Duo aus Mann und Frau, dem das Le Grain de Sel gehört und das es führt, tut alles, damit jeder Gast glücklich nach Hause geht. Mit einem solch hochwertigen Menü zu vernünftigen Preisen werden Sie das wahrscheinlich auch tun.

Website, Wegbeschreibung und Reservierung: Erfahren Sie mehr

Le Bouchon Provençal

Dieses traditionelle provinzielle Bistro im Herzen des Alten Hafens von Marseille ist der Liebling der Einheimischen. Es liegt nur 10 m von der Wasserkante des Vieux-Port entfernt. Die Speisekarte des Bouchon Provençal wird zu jeder neuen Saison komplett neu zusammengestellt und die Weinkarte ist ebenso umfassend. Es gibt über 60 Weine zur Auswahl, von relativ günstigen Preisen bis hin zu sehr extravaganten Flaschen des Rotweins Château Pape Clément. Fleisch, Meeresfrüchte und regionale Spezialitäten sind beliebt. Wurst- und Käseplatten als Vorspeise gehören zu den unverzichtbaren Gerichten.

Website, Wegbeschreibung und Reservierung: Weitere Informationen

L’Epuisette

Dieses Gourmetrestaurant vor den Toren des Alten Hafens von Marseille ist für seine köstlichen, mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Gerichte ebenso berühmt wie für seinen unglaublichen Panoramablick auf das Mittelmeer

Die köstlich gestalteten und von der Nouvelle Cuisine inspirierten Gerichte werden mit den besten Zutaten von den besten Köchen zubereitet

Sie lassen sich am besten mit einem der vielen vom Sommelier vorgeschlagenen Weine genießen. Versuchen Sie, am Fenster zu sitzen und die Aussicht zu genießen. Bewundern Sie den Alten Hafen auf der einen und das Mittelmeer auf der anderen Seite.

Standort, Wegbeschreibung und Buchung: mehr erfahren

Wo kann man in Marseille günstig essen?

Das Café des Epices

Direkt hinter der Marie de Marseille, dem Rathaus der Stadt, finden Sie dieses charmante französische Bistro im Viertel Vieux-Port in Marseille. Die kleinen, aber sorgfältig ausgewählten Mittags- und Abendmenüs werden aus frischen, saisonalen Zutaten zubereitet, die selbst den wählerischsten Gaumen erfreuen werden. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, entscheiden Sie sich für die Speisekarte des Küchenchefs, die von Abend zu Abend wechselt. Die urbane Einrichtung ist schick und stilvoll. Die Außenterrasse ist an den lauen mediterranen Abenden besonders angenehm.

Website, Wegbeschreibung und Reservierung: mehr erfahren

Der Souk

Das Le Souk bietet einen exotischen Geschmack des Maghreb im Herzen des Alten Hafens von Marseille. Das marokkanische Themenrestaurant spiegelt die große maghrebinische Bevölkerung wider, die in Marseille lebt. Hier können Sie traditionelle nordafrikanische Couscous-Gerichte, Spieße und die “Tajine des Tages”, die süß oder salzig sein kann, probieren. Es gibt auch viele vegetarische Optionen, Sie müssen also kein Fleischesser sein, um das zu genießen, was Le Souk zu bieten hat. Abgesehen von der köstlichen Küche erinnern auch die Dekoration, die Möbel und sogar die Uniformen der Kellner an ein authentisches marokkanisches Restaurant.

Standort, Wegbeschreibung und Reservierung: mehr erfahren

Wo kann man im Viertel La Canebière in Marseille essen?

La Tasca

Dieses charmante Restaurant bietet einen Hauch von Spanien in Marseille. Mit Rot- und Brauntönen ist das Innere des Restaurants intim mit einer romantischen Atmosphäre

La Tasca verfügt jedoch auch über einen Innenhof im Freien mit glänzend weißen Möbeln und grünen Akzenten überall, die eine lebendige Umgebung schaffen. Ideal für Gruppen, ist La Tasca der beste Ort, um einige Teller mit Appetithäppchen zu teilen, einschließlich eines Tellers mit iberischem Schinken, Tintenfisch, Patatas Bravas usw

Sie können auch ein komplettes Abendessen genießen, mit Gerichten wie Pulpo oder Oktopus und Paella. In jedem Fall passt alles auf der Speisekarte perfekt zu einem köstlichen Rotwein oder einem spanischen Cava. Wenn Sie einen Ort suchen, der sowohl abwechslungsreiche Appetithäppchen als auch formelle Abendessen anbietet, ist La Tasca die richtige Wahl für Sie.

Website, Wegbeschreibung und Reservierung: mehr erfahren

La Cantinetta

La Cantinetta ist ein verstecktes Juwel, das köstliche authentische italienische Küche in Marseille serviert. Lassen Sie sich an einem bequemen Tisch neben einem freundlichen Kellner nieder und bestellen Sie dann eines der fantastischen Gerichte von der Speisekarte. Zu den kreativen Gerichten gehören Gnocchi mit Gorgonzola, Pasta fresca und Orangen-Safran-Risotto. Alle Nudeln werden vor Ort hergestellt und auch die meisten anderen Zutaten stammen aus der Region, darunter Fleisch, Fisch, Trüffel und Gemüse

Wenn es draußen nicht zu kalt ist, bitten Sie Ihren Kellner, Sie auf die schöne Außenterrasse zu setzen. Sie ist einfach wunderschön und der perfekte Ort, um ein Glas erstklassigen Wein oder ein köstliches Dessert zu genießen. Probieren Sie die Crème brûlée!

Standort, Wegbeschreibung und Reservierung: mehr erfahren

Wo kann man in Marseille eine Bouillabaisse essen?

Für die beste Bouillabaisse: Chez Fonfon

Für die beste Bouillabaisse der Stadt sollten Sie bei Chez Fonfon einkehren. Das Restaurant hat die Zubereitung dieser Spezialität aus Marseille perfektioniert. Es handelt sich um eine Fischsuppe/-brühe mit Tomaten, Safran und fünf verschiedenen Sorten von Felsenfisch, die mit Croutons, Rouille (scharfer Chili) und Knoblauch serviert werden. Die Speisekarte bietet weitere charakteristische Fischgerichte wie Seezunge, Dorade und Wolfsbarsch, die im Ofen gebacken, gegrillt oder in Salzkruste zubereitet werden. Der elegante Speisesaal des Chez Fonfon ist hell erleuchtet, geräumig und farbenfroh, mit einem Holzboden und interessanten Kunstwerken und Fotografien an den grauen Innenwänden. Das Chez Fonfon liegt am kleinen Hafen von Vallon des Auffes und bietet eine gemütliche Atmosphäre und die Chance, Einheimische zu treffen und dabei authentische traditionelle Küche zu genießen.

Standort, Wegbeschreibung und Reservierung: mehr erfahren

Die traditionelle Bouillabaisse: Chez Madie les Galinettes

Dieses kleine Restaurant im Norden des Alten Hafens von Marseille ist bei den Einheimischen gut bekannt und bietet eine perfekte traditionelle Bouillabaisse.

Wenn man die Regeln der Charta befolgt und nur mit lokal gefangenem Fisch und echten provenzalischen Kräutern und Gewürzen kocht, geht man weit über die Banalität des Traditionellen hinaus. Und der Blick auf den Hafen und Notre-Dame de la Garde verleiht den üppigen Desserts einen marseillaiser Geschmack. Denken Sie daran, im Voraus zu reservieren, denn dieser Ort füllt sich schnell.

Website, Wegbeschreibung und Reservierung: mehr erfahren

Bouillabaisse neu interpretiert: Le Château

Wenn Sie bereit sind, eine kleine Autofahrt zu machen und sich von der Stadt entfernen wollen, ist dieses hier genau das Richtige für Sie. Eingebettet in eine der berühmten Calanques von Marseille, die Calanque de Sormiou, ist das Le Château ein kleines Restaurant, das an ein mediterranes Restaurant aus einer anderen Zeit erinnert.

Das eklektisch eingerichtete Restaurant serviert eine dampfende hausgemachte Bouillabaisse, die Sie um ein Drittel bitten lässt, wenn Sie auf der Sonnenterrasse sitzen und die weißen Felsen und das azurblaue Meer der Calanque genießen.

Website, Wegbeschreibung und Reservierung: mehr erfahren

Die besten Restaurants am Meer

Le Petit Nice

Für das ultimative Gourmet-Dinner in Marseille besuchen Sie das Restaurant Le Petit Nice. Das mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant wird von dem berühmten französischen Küchenchef Gerald Passedat geleitet

Das Le Petit Nice wurde 1917 in zwei makellosen Villen gegründet, die in ein exklusives Hotel und Restaurant umgewandelt wurden, und hat seinen Ruf für kulinarische Extravaganz über die Jahrzehnte hinweg bewahrt. Es serviert eine traditionelle Haute Cuisine mit Schwerpunkt auf Meeresfrüchten. Über 65 verschiedene Fischsorten, frisch aus dem Mittelmeer, gehen durch die berühmte Küche des Passedat

Das Petit Nice bietet auch ein ganzes Menü, das der Bouillabaisse, der Marseiller Spezialität für Fischeintopf, gewidmet ist. Mit einer Terrasse im Freien und einem spektakulären Blick auf das Meer ist das Le Petit Nice perfekt für ein opulentes und authentisches Essen.

Website, Wegbeschreibung und Reservierung: mehr erfahren

Die besten Gourmetrestaurants

Une Table Au Sud (Ein Tisch im Süden)

Wenn Sie kreative mediterrane Küche mit einem saisonal wechselnden Menü suchen, gehen Sie zu Une Table Au Sud. Es liegt an der Ecke des Alten Hafens, wo der Quai des Belges auf den Quai du Port trifft

Dieses preisgekrönte Restaurant ist nicht gerade billig. Die französische Gourmetküche, die nur mit den feinsten und frischesten Zutaten zubereitet wird, bedeutet jedoch, dass die hohen Preise gerechtfertigt und es wert sind, sie auszugeben

Auch die Erkerfenster, die einen atemberaubenden Blick auf den Hafen und die Basilika Notre-Dame de la Garde in der Ferne bieten, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Website, Wegbeschreibung und Buchung: mehr erfahren

Restaurant Chez Michel

Diese Institution in Marseille zieht dank ihrer privilegierten Lage, ihres herzlichen und freundlichen Empfangs und ihrer üppigen Gourmetteller immer die Massen an. Die Einrichtung des Restaurants Chez Michel ist einfach, aber wirkungsvoll. Die Qualität der Mahlzeiten spricht für sich. Vor allem die lokalen Gerichte, darunter die Chez Michel Bourride, ein Meeresfrüchtegericht, das aus den französischen Regionen Provence und Languedoc stammt, rechtfertigen den (manchmal hohen) Preis. Der herzliche Empfang durch den stets freundlichen Besitzer ist das Sahnehäubchen auf dem Kuchen.

Website, Wegbeschreibung und Reservierung: mehr erfahren

Promo Booking 👉 15% Off minimum sur votre séjour sur Booking.com

X