• Menu
  • Menu
belles-plages-cote-azur

Die 10 schönsten Strände an der Côte d’Azur (nicht verpassen!)

Sie suchen die schönsten Strände an der Côte d’Azur? Wir haben die besten Strände mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser für Sie zusammengestellt. Von Johanna und Fabien

Wenn du in Frankreich reist und auf der Suche nach den besten Stränden in Südfrankreich bist, ist dieser Reiseführer genau das Richtige für dich. Er stellt einige der besten Strände vor, die Südfrankreich zu bieten hat!

Read more

Die besten Strände in Südfrankreich, Côte d’Azur

Südfrankreich ist bekannt für seine glamourösen High-End-Strände, die von Prominenten, Touristen und digitalen Nomaden besucht werden. Was viele Menschen an diese Strände zieht, ist das weiche, durchscheinende Wasser, die malerische Umgebung und der weiche, weiße Sand.

Es gibt zwar viele spektakuläre Strände in Frankreich, doch einige der besten Strände liegen im Süden und befinden sich an der berühmten Côte d’Azur. Hier sind die Küsten von exklusiven Strandclubs, Gourmetrestaurants und Luxusresorts gesäumt.

Strände von Cannes in Frankreich

Cannes ist die perfekte Verkörperung des Glamours eines schicken Urlaubs an der Côte d’Azur. Als Heimat zahlreicher exklusiver Strandclubs, Luxushotels und wunderschöner Strände ist es ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen.

Eines der beliebtesten Schmuckstücke der Stadt Cannes ist der Boulevard de la Croisette. Diese lebhafte Promenade, die von prächtigen Villen, Restaurants und Geschäften gesäumt wird, verbindet nahtlos die herrliche Weite der Privatstrände mit der Stadt. Hier können die Besucher einen sonnigen Nachmittag am Strand genießen und in seinem weichen, blauen Wasser baden.

Neben den Privatstränden gibt es in Cannes auch eine Reihe ausgezeichneter öffentlicher Strände. Dazu gehören der palmengesäumte Plage Macé und der sandige Plage Zamenhof. Jeder dieser Strände verfügt über zahlreiche Einrichtungen vor Ort, sowie Liegestuhlverleih und Snackbars. Für diejenigen, die etwas Abgelegeneres suchen, ist der Strand La Bocca mit seinem goldenen Sand eine schöne Option.

Gehen Sie an Bord und probieren Sie diese halbtägige Katamaranfahrt in der Bucht von Cannes aus. Vom Boot aus können Sie ins Meer springen, schnorcheln und die atemberaubende Landschaft bewundern.

Siehe auf der Karte und Route: weitere Informationen

Nizza – Strände in Südfrankreich

Wenn es um Strandziele in Südfrankreich geht, gibt es kein symbolträchtigeres Ziel als Nizza!

Mit einer Mischung aus dem Glitzer und Glamour einer kosmopolitischen Stadt und dem Charme eines alten Dorfes gibt es nur wenige Orte in Frankreich, die sich mit Nizza vergleichen lassen. Genau wie die anderen Städte an der Côte d’Azur ist Nizza ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen. Sie profitiert von ganzjährigem Sonnenschein, wunderschönen Naturlandschaften, einem lebhaften Straßenleben und einer schönen Lage am Meer.

Zu den Stränden in Nizza gehören mehrere beliebte öffentliche Strände, die die Baie des Anges einrahmen. Der Strand zeichnet sich vor allem durch sein gepflastertes Ufer aus, an dem sich klares, blaues Wasser befindet. Da die Wellen sanft sind, ist der Strand sicher zum Schwimmen und perfekt für Familien.

In Nizza gibt es auch mehrere ausgezeichnete Privatstrände. Zwei bemerkenswerte Strände sind der Castel Plage und der Ruhl Plage. Diese beiden Strände in Südfrankreich sind gut organisiert und nur zugänglich, wenn Sie eine Sonnenliege mieten oder in einem der Restaurants an der Strandpromenade zu Abend essen. Beide Orte bieten den ganzen Tag und die ganze Nacht über eine lebhafte Atmosphäre.

Natürlich gibt es in Nizza noch viel mehr zu tun! Neben seinen Stränden ist Nizza auch für seine reiche Geschichte und die Schönheit seiner Kunst berühmt. Wenn Sie die Geschichte der Hauptstadt der Côte d’Azur erleben möchten, sollten Sie diese erstaunliche Tour zu Fuß zu den Schätzen der Altstadt entdecken.

Siehe auf der Karte und Route: weitere Informationen

Saint-Tropez – Strände in Südfrankreich

Das schicke Saint-Tropez liegt an der Côte d’Azur und ist eines der besten Strandziele in Südfrankreich. Sonnenbadende Prominente, Designerboutiquen und Luxusyachten kommen einem alle in den Sinn, wenn man diese elegante und gehobene Stadt beschreibt.

Obwohl Saint-Tropez heute vor allem ein Badeort ist, gehen seine Ursprünge auf einen kleinen Fischerhafen zurück. Als solches hat das schattige Dorf seinen alten Charme bewahrt und ist von wunderschönen Sandstränden und exklusiven Clubs und Strandbars umgeben, die sich perfekt eignen, um das französische Getränk Ihrer Wahl zu genießen, während Sie die Umgebung bewundern.

Unter den vielen Stränden von Saint-Tropez ist der beliebteste zweifellos der Plage de Pampelonne. Dieser Strand in Südfrankreich liegt gemütlich in einer schönen Bucht und ist für seinen feinen weißen Sand und das ruhige türkisfarbene Wasser bekannt. An dieser langen Küste gibt es eine Reihe von Strandclubs und schicken Restaurants. Es gibt auch die Möglichkeit, Liegestühle und Sonnenschirme zu mieten.

Weitere wunderbare (weniger glitzernde) französische Strände in Saint-Tropez sind der Bouillabaisse Plage, der Plage des Salins und der Plage des Canoubiers. Jeder dieser Strände bietet ruhige Ufer und badefreundliche Gewässer, die sich perfekt für einen Tag in der Sonne eignen. Diese Strände bieten außerdem zahlreiche Annehmlichkeiten und Gourmetrestaurants, in denen Besucher zeitgenössische mediterrane Küche genießen können.

Auf der Karte anzeigen und Route: weitere Informationen

Strand von La Paloma

Versteckt in einer ruhigen Bucht auf der Halbinsel Saint-Jean-Cap-Ferrat an der Côte d’Azur liegt der exklusive Strand Plage de la Paloma. Ein halb sandiges, halb kieseliges Ufer, eingebettet zwischen üppiger Vegetation und türkisfarbenem Wasser – dieser abgelegene Strand sieht wirklich aus wie das Paradies. Es ist nicht verwunderlich, dass dieser Strand ein beliebter Ort für viele Prominente ist, die auf der Suche nach einer privaten Auszeit sind.

Der Bereich des Playa de la Paloma wird hauptsächlich von einem eleganten Strandrestaurant dominiert. Besucher können hier einen Liegestuhl mieten oder sich von der mediterranen Küche verwöhnen lassen, während sie die Wellen beobachten. Die vorbeiziehenden Luxusjachten und die wunderschöne Stadt Eze in der Ferne bilden eine spektakuläre Kulisse für die Küste von La Paloma.

Der Strand von La Paloma ist auch ein idealer Ort für Wassersport. Segeln, Paddle-Boarding und Wasserski gehören zu den vielen angebotenen Aktivitäten.

Siehe auf der Karte und Route: weitere Informationen

Antibes – Strände in Südfrankreich

Einer der reizvollsten Orte an der Côte d’Azur ist die historische Stadt Antibes. Dieser Ort ist so attraktiv, dass er die Herzen vieler Künstler und Schriftsteller erobert hat, darunter auch Picasso, der ihn in mehreren seiner Gemälde darstellte. Kunstliebhaber, die die Werke dieses weltberühmten Künstlers sehen möchten, sollten einen Blick auf diese Führung durch das Picasso-Museum werfen.

Neben den vielen Sehenswürdigkeiten von Antibes beherbergt die Stadt auch eine große Auswahl an öffentlichen und privaten Stränden. Diese Strände befinden sich in verschiedenen Teilen von Antibes, insbesondere rund um die historische Stadt, entlang der Halbinsel Cap d’Antibes und in Juan-les-Pins.

Viele dieser Ufer sind mit Strandclubs und Luxusrestaurants gesäumt, die den Besuchern einen hervorragenden Service am Meer und eine schmackhafte mediterrane Küche bieten. Zu den beliebtesten Stränden von Antibes gehören der Plage de la Garoupe am Cap d’Antibes und die Grandes Plages von Juan-les-Pins.

An diesen glamourösen Küsten gibt es auch eine Vielzahl von Ferienorten und Luxushotels. Wenn Sie eine Unterkunft am Meer in Antibes suchen, sollten Sie einen Blick auf das Royal Antibes werfen – ein Luxushotel, eine Residenz, ein Strand und ein Spa.

Siehe auf der Karte und Route: weitere Informationen

Strand von La Mala

Wenn Sie einen Strand suchen, der nicht überlaufen ist, sollten Sie versuchen, dieses versteckte Juwel zu besuchen. Eingebettet zwischen dem grünen Kap Mala und den aufragenden Klippen befindet sich ein erstaunlicher kleiner Strand, der als Plage de la Mala bekannt ist. Hier bleibt das hellblaue Wasser bemerkenswert sauber, da es in der Nähe keinen Hafen gibt.

In der Mitte dieser wunderschönen halbkreisförmigen Strandpromenade befinden sich zwei ausgezeichnete private Restaurants – Eden Plage Mala und La Mala Reserve. In diesen Restaurants können sich die Besucher bei einem erfrischenden Getränk und frischen Meeresfrüchten entspannen.

Ein Verleih für Wassersportausrüstung befindet sich ebenfalls am Strand. Neben Wassersport ist eine beliebte Aktivität an der Playa de la Mala das Klippenspringen. Begeben Sie sich auf die linke Seite der Küste, wo Sie von einigen Betonpfeilern springen können.

Siehe auf der Karte und Route: weitere Informationen

Calanque d’En Vau

Der letzte Strand in dieser Liste ist der, den Sie höchstwahrscheinlich auf Instagram posten oder in Ihren Reiseblog aufnehmen möchten. Eingebettet zwischen spektakulären Kalksteinklippen liegt hier eines der bestgehüteten Geheimnisse Südfrankreichs.

Die atemberaubende Calanque d’En Vau mit ihrem weichen Sand und dem türkisfarbenen Wasser ist wirklich ein wunderschöner Anblick und liegt im Nationalpark Calanques, der als einer der besten Nationalparks Europas gilt!

Um zu diesem Strand zu gelangen, müssen die Besucher einem anderthalbstündigen Wanderweg folgen, der einen spektakulären Hang hinunterführt. Auch wenn die Wanderung anstrengend ist, ist das Ziel die Mühe mehr als wert.

Auf der Karte anzeigen und Route: weitere Informationen

Promo Booking 👉 15% Off minimum sur votre séjour sur Booking.com

X