• Menu
  • Menu
ou-manger-dubrovnik-meilleurs-restaurants

Wo kann man in Dubrovnik essen? Unsere 10 Lieblingsrestaurants

Sie wissen nicht, wo Sie in Dubrovnik essen sollen? ? Suchen Sie nach den besten Restaurants, um Ihren Gaumen zu überraschen? Folgen Sie dem Reiseführer. Von Johanna und Fabien

Dubrovnik, das auch als Perle der Adria bezeichnet wird, ist nicht nur für seine Game of Thrones-Landmarken berühmt, sondern auch für seine kulinarischen Landmarken. Wenn Sie auf der Suche nach den besten Restaurants in Dubrovnik sind, hat Marija Turkalj Matičević von Dubrovnik Food Story die Antworten.

Marija Turkalj Matičević und ihre Schwester Ana leiten Dubrovnik Food Story, ein Unternehmen, das gastronomische Touren organisiert. Matičević hat nicht nur eine Leidenschaft für Essen und Kochen – was sie ihrer Mutter und Großmutter zuschreibt -, sondern sie weiß auch, wo man die besten Mahlzeiten der Stadt findet

Ob Sie nun Lust auf traditionelle kroatische Gerichte wie Kopun (Hahn) haben oder sich nach frischen Meeresfrüchten in einer exklusiven Umgebung sehnen, Matičević kennt den perfekten Ort. Hier erzählt sie uns ihre Eindrücke von den besten Restaurants in Dubrovnik.

Panorama Dubrovnik

Auf dem Gipfel des Hügels Srđ. Hill finden Sie das Panorama Restaurant & Bar, das Sie mit der Seilbahn (ca. 10 Minuten) oder mit einer Wanderung (ca. 45 Minuten) erreichen können. Egal, wie Sie dorthin gelangen, es wird sich lohnen, sagt Matičević. “Manche Restaurants müssen mit niemandem konkurrieren, weil sie ihre Lage haben – und dieses ist einer dieser Orte”, sagt sie. “Es hat den unglaublichsten Blick auf Dubrovnik und den Sonnenuntergang am Horizont.” Natürlich sind neben der Aussicht auch die hohe Qualität des Essens und das Servicepersonal die besten der Stadt, sagt sie. “Sie sehen aus wie eine kleine Armee, die darauf trainiert ist, Sie während Ihres Abendessens so gut wie möglich zu verwöhnen.” Was das Essen angeht, schlägt Matičević vor, die Lammkoteletts oder die Lammhaxe in Dingač-Weinsoße mit Kartoffelpüree zu probieren – oder einfach zum Nachtisch hinzugehen und den Apfelkuchen zu bestellen.

Standort, Reservierung und Route: weitere Informationen

Kopun

Wenn Sie auf der Suche nach einem traditionellen, aber einzigartigen kroatischen Restaurant in der Altstadt sind, sollten Sie Kopun ausprobieren. Matičević sagt, dass dieses Familienrestaurant zwar auf dem Bošković-Platz liegt, aber weit genug von der Hauptstraße entfernt ist, damit Sie sich selbst in der touristischen Hochsaison während der Sommermonate wohlfühlen können. “Sie bemühen sich, eine authentische Dubrovniker Küche zu präsentieren, die sich an alten Rezepten aus alten Dubrovniker Kochbüchern orientiert”, sagt sie. Auf Kroatisch bedeutet kopun kastrierter Hahn, der in der Renaissancezeit der berühmten Republik Dubrovnik eines der bekanntesten Gerichte war. “Außerdem hat das Essen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu einigen anderen sehr teuren Restaurants in der Altstadt”, erklärt Matičević. “Sie haben die Chance, etwas anderes und Einzigartiges auszuprobieren”. Neben dem Signature Kopun empfiehlt sie šporki makaruli – auch bekannt als “schmutzige Makkaroni”, bei denen es sich um hausgemachte Nudeln handelt, die in einer mit Zimt, Rotwein und Lorbeerblättern aromatisierten Rindfleischsoße serviert werden.

Standort, Buchung und Route: weitere Informationen

Moskar

Wenn Sie die lokale Küche probieren wollen, empfiehlt Matičević Moskar in der an Restaurants reichen Prijeko-Straße. Obwohl es klein ist, mit nur einem Dutzend Plätzen drinnen und einer Handvoll draußen, ist es das, was es ihrer Meinung nach so charmant macht. “Ich liebe es wegen seiner gemütlichen Atmosphäre und seiner Speisekarte, die nicht zu groß ist, sondern alle lokalen Lebensmittel enthält, die Feinschmecker probieren müssen, wenn sie nach Dubrovnik kommen”, erklärt Matičević. “Ich empfehle Ihnen, Pašticada – langsam gekochtes Rindfleisch, das mit geräuchertem Speck, Zimt, Lorbeer und Nelken aromatisiert wird – und Muscheln, die in der Buzara zubereitet werden – in einer Sauce aus Tomaten und Weißwein – zu probieren.”

Standort, Reservierung und Route: weitere Informationen

Fischrestaurant Proto

Wenn Sie auf dem Markt für ein feines Essen sind, ist das Proto Fish Restaurant ein idealer Ort. “Es hat eine schöne Dachterrasse an der Hauptstraße in der Altstadt und eine lange Tradition, Fisch von bester Qualität aus dem Tagesfang anzubieten”, erklärt Matičević. “Die Fischsuppe und der in Salz gegarte Wolfsbarsch sind Gerichte, die Sie unbedingt probieren sollten.” Neben dem erstklassigen Service, sagt sie, finden Sie hier auch den Weinexperten Siniša Lasan, der 2019 bei den nationalen Sommelier-Meisterschaften zum “besten kroatischen Sommelier” gekürt wurde. “Das sind einige der Dinge – neben dem Essen -, die dieses Restaurant so besonders machen”, sagt Matičević.

Standort, Reservierung und Route: weitere Informationen

Konoba Dubrava

Außerhalb der Altstadt finden Sie das charmante Konoba Dubrava im Dorf Bosanka, auf dem Gipfel des Srđ-Hügels. “Wenn es im Sommer nicht zu heiß ist, ist es am besten, zuerst die Seilbahn zu nehmen und dann einen schönen Spaziergang entlang des Hügels zu machen, um dorthin zu gelangen”, erklärt Matičević. Das Restaurant ist vor allem für Peka oder Sač bekannt, das sind Fleisch und Kartoffeln, die unter einem Eisendeckel, fast wie ein alter Ofen, gegart werden. “Sie backen auch ihr eigenes Brot, das unter einer Eisenglocke gebacken wird”, fügt sie hinzu und merkt an, dass die Einheimischen normalerweise ins Konoba Dubrava gehen, wenn sie etwas zu feiern haben. Und wenn Ihnen nach Musik zumute ist, können Sie sich mit der nationalen Musik vertraut machen und lernen, traditionelle kroatische Lieder zu singen.

Standort, Buchung und Route: weitere Informationen

Konoba Dubrovnik

Das Restaurant Konoba Dubrovnik befindet sich im Dorf Lozica, etwa 15 Autominuten von Dubrovnik entfernt, und ist von Juni bis Oktober geöffnet. “Für uns ist es ein verstecktes Juwel”, erklärt Matičević. “Obwohl sie nur ein paar Gerichte auf der Speisekarte haben, ist es die familiäre Atmosphäre, die einen anzieht”. Was die Preise angeht, so sind sie ihrer Meinung nach “sehr vernünftig und viel günstiger als in vielen Restaurants in der Stadt” Abgesehen davon, dass man viel für sein Geld bekommt, stellt Matičević fest, dass die besten Aspekte des Restaurants sind: das frische Fleisch und die frischen Zutaten, die großen Essensportionen und die Besitzer, die sich verhalten, als wären Sie Gäste bei ihnen zu Hause. “Wenn Sie sich nicht entscheiden können, was Sie essen sollen, nehmen Sie die Kalbsleber. Oder, wenn Sie sehr hungrig sind, probieren Sie das Beefsteak mit gebratenen Zwiebeln oben drauf”, schlägt sie vor.

Standort, Buchung und Reiseroute: weitere Informationen

Pantarul

Pantarul, ein paar Kilometer von der Altstadt von Dubrovnik entfernt, ist ein Familienrestaurant, das von Ana-Marija Bujić, einer Foodbloggerin und Autorin von zwei Kochbüchern – die auch vor Ort erhältlich sind – eröffnet wurde. Das Essen basiert auf lokalen Zutaten mit einem “Farm-to-Table”-Konzept, sodass sich das Menü je nach Jahreszeit ändert. Neben hausgemachtem Brot oder Pasta oder einem fünfgängigen Degustationsmenü mit Fisch oder Fleisch können Sie auch ein Glas kroatischen Wein genießen. “Mein Lieblingsgericht ist die langsam geschmorte Ochsenbacke”, sagt Matičević.

Standort, Buchung und Reiseroute: weitere Informationen

Taj Mahal Dubrovnik

Obwohl dieses Restaurant, Taj Mahal, einen indischen Namen trägt, handelt es sich eigentlich um ein bosnisches Restaurant, betont Matičević. “Die Einheimischen lieben die bosnischen Spezialitäten, die – natürlich – von der Küche des ehemaligen Osmanischen Reichs beeinflusst sind”, erklärt sie. Neben den Fleischspezialitäten gibt es auch viele vegetarische Optionen. Wenn Sie überlegen, was Sie bestellen sollen, hat Matičević mehrere Empfehlungen, darunter Krapfen mit Kaymak (dicker Frischkäse), Burek (gebratene Rollfleischpastete), Käsekuchen mit Spinat und čevapi (traditionelle gegrillte Würstchen aus Hackfleisch) in Somun (Fladenbrot) mit Kaymak und rohen Zwiebeln. Das Taj Mahal hat zwei Standorte, einen in der Altstadt und einen im Hotel Lero, außerhalb der Stadtmauern. “Und schließlich, aber nicht weniger wichtig, die herzliche Gastfreundschaft”, überlegt Matičević. “Sie werden Ihnen auch ihr traditionelles Getränk nach dem Abendessen anbieten – Quittenlikör – und Sie sollten nicht nein sagen.”

Standort, Buchung und Route: weitere Informationen

Konoba KING

Wenn Sie sich aus der Stadt herauswagen wollen, schlägt Matičević das Konoba KING vor, das sich in Plat befindet, einem Dorf am Meer, das etwa 20 Minuten entfernt liegt. “Es ist ein Familienrestaurant, das einfache Gerichte mit lokalen und frischen Zutaten serviert”, erklärt sie. “Es ist wirklich ein Ort abseits der üblichen Touristenpfade, aber immer mehr Leute hören davon, was ihn heutzutage sehr beliebt und überlaufen macht.” Sobald Sie angekommen sind, werden Sie den gemütlichen Charakter des Restaurants sehen, ebenso wie die einladende Terrasse und den offenen Kamin – wo die Besitzerin, die auch Köchin ist, Ihnen frisch gegrillten Fisch, Steak oder Garnelen zubereiten wird. “Die Einheimischen schätzen es wegen seiner Einfachheit, den riesigen Portionen und den fairen Preisen”, erklärt Matičević.

Standort, Buchung und Route: weitere Infos

Glorijet

Ein weiteres Restaurant außerhalb der Stadtmauern ist Glorijet, das nur wenige Kilometer von der Altstadt entfernt liegt. Da es sich neben dem Dubrovniker Fisch- und Bauernmarkt im Haupthafen Gruž befindet, ist das Restaurant das erste, das den besten Fisch und die besten Produkte des Tages bekommt, erklärt Matičević. “Es ist bei den Einheimischen sehr beliebt für den Brunch – das, was wir Marenda nennen”, sagt sie. “Wenn Sie regelmäßig hingehen, werden Sie immer die gleichen Leute treffen und sich mit ihnen unterhalten.” Ein willkommener Vorteil ist die freundliche Besitzerin von Glorijet, die Ihnen gerne Artikel anbietet, die nicht auf der Speisekarte stehen, wie z. B. bestimmte Fischsorten oder Rindertartar. Das Brunchmenü variiert je nach Jahreszeit, und für den Preis von 50 bis 100 kroatischen Kuna (5,50 bis 11 £) – darin ist der Wein enthalten – werden Sie satt, sagt sie. “Gefüllte Paprika, Kutteln, Sarma [Hackfleisch in sauren Kohlblättern] und langsam gekochtes Kalbsrisotto sind nur einige der Dinge, die Sie probieren sollten.”

Standort, Buchung und Reiseroute: weitere Informationen

Promo Booking 👉 15% Off minimum sur votre séjour sur Booking.com

X